Pädagogische Schwerpunkte

  • Wir sind ein evangelischer Kindergarten und freuen uns auf alle Kinder, ihre Eltern und Familien, unabhängig von Nationalität, Religion oder Weltanschauung. Sie sind bei uns herzlich willkommen. Ausdruck findet dies vor allem in einem achtsamen Umgang miteinander auf der Basis christlicher Werte. Die Kinder stehen im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit. Die Lebenswirklichkeit der Kinder ist dabei Ausgangspunkt unseres pädagogischen Handelns.

  • Wir arbeiten in Stammgruppen. Es gibt regelmäßig gruppenübergreifende Angebote in Altersgruppen.

  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern durch regelmäßigen Austausch über den Entwicklungsstand des Kindes

  • Eine intensive Sprachförderung begleitet den Alltag des Kindergartens. Die Erzieherinnen dienen als gute Sprachvorbilder, die ihr Tun sprachlich begleiten.

  • Unterstützung des einzelnen Kindes in seiner individuellen Sozialkompetenz. Aufkommende Konflikte werden begleitet, das Kind wird ermutigt diese selbst mit seinen Worten zu lösen.

  • Kooperation mit der Neckarschule Aldingen. Die Grundschullehrerinnen besuchen den Kindergarten und lernen die zukünftigen Schulkinder schon jetzt kennen.

  • Kooperation mit anderen sozialen Einrichtungen, Beratungsstellen und Behörden

Zusammenarbeit mit den Eltern

Die erfolgreiche Arbeit mit den Kindern ist auf eine gute Zusammenarbeit zwischen päda­go­gischem Mitarbeiterinnen und Eltern angewiesen. Bei Elternabenden, in Einzelge­sprächen, beim Bringen und Abholen der Kinder, sowie bei gemeinsamen Aktionen und Festen suchen wir den Kontakt mit den Eltern.

Wir informieren über unsere Arbeit:

  • bei Anmelde- und Aufnahmegesprächen
  • bei Entwicklungsgesprächen
  • durch Informationen an der Pinnwand
  • in Elternbriefen
  • bei Elternabenden
  • bei Kindergartenfesten
  • bei Familiengottesdiensten

Jährlich, in der Regel beim Elternabend im Oktober, werden die Elternbeiräte des Kindergartenjahres gewählt. Elternbeiräte sind die Vertretung und Ansprechpartner der Eltern der in den Kindergarten aufgenommenen Kinder. Sie unterstützen die Erziehungsarbeit im Kindergarten und die Zusammenarbeit zwischen Elternhaus, Kindergarten und Träger.