Die Kirche der Jugend (Michael-Sebastianskirche Neckarrems)

Was ist eigentlich Freiheit?


Bist du frei, wenn du tun und lassen kannst, was du willst?


Wenn es keine Regeln gibt, an die du dich halten musst?


Bist du frei, wenn du Ferien hast?


Was ist Freiheit für dich?

Vielleicht weißt du das schon recht gut für dich. Vielleicht ist in deinem Kopf aber auch ein riesiger Freiheitsbrei, weil dieser Begriff zu groß ist, um wirklich zu wissen, was er bedeutet.
Wir wollen uns an diesem Abend auf die Suche machen. Wir überlegen, was Freiheit konkret für uns bedeutet und was uns manchmal davon abhält, wirklich frei zu sein.

Wir feiern gemeinsam Gottesdienst, werden aktiv in den unterschiedlichsten Workshops von Fotografie über Rap bis zu Streetdance, zeigen bei der OpenStage was wir können, gehen ab zu »Deine Ludder« und tanzen, wenn wir wollen, die ganze Nacht.

Nutze deine Freiheit und komm vorbei!

Workshops

Du hast die freie Wahl: Fotografieren, Rappen, Tanzen wie auf der Straße und auf der Slackline – Alles ist möglich. Zusätzlich kannst du runterkommen bei Taizé-Gesängen, Dinge aufzuschreiben, die du schon immer mal loswerden wolltest oder natürlich einfach nur da sein und mit uns quatschen.
Wer Bock hat, kann übrigens seine Ergebnisse bei der Open Stage präsentieren.

Konzert

Luther und Pop? Geht das? Also so, dass man sich das wirklich anhören will? Die fünf Stuttgarter finden: ja! Sie haben sich die Freiheit genommen, Luthers Songs zu überarbeiten. Wie würde es wohl klingen, wenn er heute im Radio laufen würde? Das kannst du hier herausfinden!